Vanille Milchreis mit heißem Beerenkompott (vegan)

Letztens, als ich abends auf der Couch saß, überkam mich ganz plötzlich die Lust auf Milchreis. Ehrlich gesagt habe ich seit Jahren keinen Milchreis mehr gegessen, obwohl ich es so gerne mag.  Als ich dann nostalgisch in der Küche stand und herum probiert habe, um das Rezept vegan und möglichst gesund zu gestalten, konnte ich mich genau daran erinnern, wie meine Mama damals den heißen Milchreis in eine Glasschüssel schüttete, um ihn abkühlen zu lassen, bevor wir daran naschen konnten .. mhmm der Duft davon ist mir heute noch in der Nase. Milchreis weckt bei mir definitiv Kindheitserinnerungen, bei euch auch?

Das Ergebnis ist übrigens so gut geworden, dass wir seitdem fast jeden Tag eine Portion gemacht haben und verschiedene Toppings probiert haben. Auf Instagram habe ich euch ja auch schon mehrere Visionen gezeigt und darauf hin hatten einige von euch Interesse am Rezept. Das tolle daran ist, dass es suuuper schnell geht und einfach nur himmlisch schmeckt. Ihr könnt den Milchreis natlürlich toppen mit was immer ihr mögt. Meine Lieblingskombination ist definitiv mit heißen Beerenkompott und gleich danach kommen Äpfel mit Zimt und Pecannüssen. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Vanille Milchreis mit heißem Beerenkompott
Print
Ingredients
  1. 125g Milchreis
  2. 500ml pflanzliche Milch (z.B. Mandelmilch. Ich verwende auch gerne 250ml Mandel und 250ml Kokosmilch)
  3. 1 Vanilleschote
  4. 300g gefrorene Beeren
  5. 1 Handvoll Granatapfelkerne
  6. 3 EL Chiasamen
  7. Agavendicksaft zum Süßen (o.Ä.)
Für den Milchreis
  1. 125g Milchreis mit 500ml pflanzen Milch in ein Topf geben
  2. 1 Vanilleschote aufschneiden und mit in den Topf geben
  3. Den Milchreis einmal aufkochen lassen und dann auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist
  4. Ständig umrühren, damit nichts anbrennt
  5. Je nachdem ob ihr gesüßte oder ungesüßte pflanzliche Milch verwendet, könnt ihr noch Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel hinzufügen
  6. Sobald der Milchreis fertig ist, die Vanilleschote entfernen
Für den Beerenkompott
  1. 300g gefrorene Beeren mit 1EL Agavendicksaft, 100ml Wasser und 3EL Chiasamen in einen Topf geben und erhitzen. So lange umrühren (oder pürieren, je nach Belieben), bis ein cremige Konsistenz entstanden ist
  2. Nun könnt ihr den Beerenkompott über den Milchreis geben und mit Granatapfelkernen oder anderen Beeren garnieren
Valerie Husemann - Fashion & Lifestyle Blog https://valeriehusemann.de/
 

You Might Also Like

Leave a Reply

4 Comments

  • Reply
    Luisa
    2. März 2018 at 23:04

    Milchreis erinnert mich auch irgendwie stark an meine Kindheit – die Variante mit Mandelmilch hört sich wirklich sehr lecker an! Und die Fotos sind wie immer auch wunderschön!

    Liebe Grüße
    Luisa | Sparkly Inspiration

  • Reply
    Ewa Macherowska
    3. März 2018 at 7:25

    Yummy! 🙂

    http://www.evdaily.blogspot.com

  • Reply
    Steffi
    6. März 2018 at 8:48

    Ich esse immer wieder gerne Milchreis. In letzter Zeit habe ich aber fast darauf vergessen. Danke für’s Erinnern 😉

  • Reply
    Larissa
    10. März 2018 at 14:12

    Milchreis ist einfach was leckeres und erinnert mich total an meine Kindheit, deshalb werde ich jetzt aufstehen und mir einen leckeren Milchreis zubereiten. Danke <3

    Larissa