Vegane heiße Schokolade mit Zimt

Vegan Hot Chocolate with Cinnamon

Wie ich euch schon in meiner ,,25 things to do in Autumn“– Liste verraten habe, gehört heiße Schokolade für mich absolut in den Herbst und Winter. Irgendwie erinnert mich das an meine Kindheit und schmeckt dazu auch noch himmlisch lecker. Dass heiße Schokolade nicht immer gleich ungesund sein muss, zeige ich euch heute.

Diese Version des Klassikers ist nicht nur total easy in der Vorbereitung, sondern enthält auch richtige Superfoods! Am liebsten mache ich mir das heiße Getränk am Wochenende, nach einem Herbstspaziergang oder nach einem stressigen Arbeitstag. Schokolade macht eben glücklich! Ganz besonders lecker schmeckt die heiße Schokolade übrigens, wenn ihr sie mit selbstgemachter Mandelmilch zubereitet. Viel Spaß beim Nachmachen!

Vegane heiße Schokolade mit Zimt
Print
Ingredients
  1. 400ml Mandelmilch
  2. 3 EL Raw Kakao
  3. 1,5 EL Ahornsirup
  4. 1TL Zimt
  5. 1 EL Nussmuß (Ich habe Cashewmuß verwendet)
Instructions
  1. Alle Zutaten in einen Topf geben
  2. Gut verühren und einmal aufkochen lassen
  3. Dann auf niedriger Hitze für weitere 10 Minuten köcheln lassen
ValerieHusemann.de - Achtsamkeit, Selbstliebe, Mindset & veganes Essen https://valeriehusemann.de/



You Might Also Like

Leave a Reply

12 Comments

  • Reply
    Kerstin
    28. Oktober 2015 at 9:30

    Oh das klingt super lecker! Ich bin ja absoluter heiße Schokolade Fan!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Reply
    Luise
    28. Oktober 2015 at 10:00

    Heiße Schokolade gehört einfach zum Herbst und Winter dazu, wenn es draußen immer kälter und dunkler wird. Deine Bilder sehen nicht nur toll aus – ich bin mir auch sicher, dass die heiße Schokolade köstlich schmeckt.

    Liebste Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  • Reply
    Jenny
    28. Oktober 2015 at 10:14

    Die Bilder sind der absoute Traum Valerie…und es klingt so unglaublich lecker!! Richtig schön herbstlich kuschelig!!
    Lg Jenny

  • Reply
    25 things to do in autumn
    28. Oktober 2015 at 10:57

    […] 10. Drink a hot chocolate (this is the best recipe ever) […]

  • Reply
    Desimira
    28. Oktober 2015 at 11:24

    Yum! This looks delicious.

    http://www.teacupsandtulips.com

  • Reply
    Helena - LETSMAKEANEWTOMORROW
    28. Oktober 2015 at 13:26

    Hallo du Liebe,
    das klingt wirklich unheimlich lecker. vielen vielen Dank für dein tolles Rezept. Das muss ich in den nächsten frostigen Tagen nach einem langen Spaziergang unbedingt mal ausprobieren 🙂
    Die Fotos sind übrigens richtig klasse, gefallen mir total gut. Und ich muss zugeben, dass mein Herz, in meiner Kupfer-Sucht, gerade wieder höher geschlagen hat, als ich diese tollen Becher gesehen habe. ICH WILL SIE HABEN! 😀

    Allerliebste Grüße von Helena <3
    http://www.letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

  • Reply
    Lea
    28. Oktober 2015 at 14:50

    Das klingt sehr lecker ! Ich werde es probieren.

    LG Lea

  • Reply
    Annika
    28. Oktober 2015 at 17:03

    Ich liiiiebe heiße Schokolade und werde dieses Rezept ganz sicher mal ausprobieren! 🙂
    Die Becher finde ich außerdem total schön und die Fotos sind dir wie immer super gelungen! Da kriegt man direkt Lust auf einmummeln und heiße Schokolade trinken! 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika von TheJournalite.blogspot.de

  • Reply
    Lena
    29. Oktober 2015 at 14:37

    Ich liebe selbstgemachte heiße Schokolade! Das und ein gutes Buch und ich bin glücklich 🙂 Der perfekte Herbst-Tag!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply
    Fox Kitchen
    2. November 2015 at 14:18

    Klingt total lecker und die Tassen sind wirklich wunderhübsch!

  • Reply
    Easy vegan chai latte with almond milk
    11. November 2015 at 8:47

    […] P.S.: If you’re more the hot chocolate kind of fan you should try this recipe! […]

  • Reply
    Rachel
    15. November 2015 at 20:55

    Oh my days those mugs are beautiful!

    Can’t wait to try out the recipe.