X-Mas Sweets: Vegane Chia Törtchen mit Beeren Marmelade

vegan jam tart 3

Weihnachtsplätzchen werden meistens mit zuckrigen Butterkeksen mit viel Streusseln und Schokoladenüberzug verbunden. Sie werden als Sünde betrachtet und sie sind der Grund dafür, dass im Januar alle wie wild ins Fitnesstudio rennen um die Weihnachtskilos wieder zum Purzeln zu bringen. Aber was wäre, wenn Plätzchen gesund und sogar ohne Zucker, Butter & Co. zubereitet werden könnten? Wenn das Plätzchenessen keine Sünde mehr wäre uns sie uns im Gegenteil richtig Power geben würden? Gibt’s nicht? Oh doch!

Heute habe ich ein richtiges Superfood Rezept für euch, dass eure Figur verschont, komplett vegan ist, nicht gebacken werden muss und ohne industriellen Zucker oder Mehl zubereitet wird. Auch wenn das zu schön klingt um wahr zu sein: Ihr könnt davon naschen ohne schlechtes Gewissen! Die leckeren veganen Weihnachts Tarts mit Chia-Marmelade sind super schnell gemacht und benötigen keine besonderen Küchenkenntnisse.

Vielleicht könnt ihr an den Feiertagen eure Familie ja damit überraschen? Ich begebe mich jedenfalls gleich wieder in die Küche, um noch eine Ladung dieser leckeren veganen Weihnachtsleckerein zuzubereiten, damit wir beim Weihnachtsfilmmarathon auch ein paar Nascherein haben! Falls ihr weitere gesunde Snack Ideen sucht, könnt ihr mal in meinem Artikel ,,3 gesunde und vegane Snack Ideen“ vorbeischauen und euch inspirieren lassen. Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß beim Nachmachen und freue mich schon auf euer Feedback!

Vegane Plätzchen mit Chia-Beeren-Marmelade
Print
Ingredients
  1. 1 Tasse gemahlene Mandeln
  2. 1 Tasse Datteln
  3. 3/4 Tasse Haferflocken (am besten die Zarten)
  4. Das Rezept für die Chia-Beeren-Marmelade findet ihr hier
Instructions
  1. Alle Zutaten in eure Küchemaschine oder Mixer geben und gut durchmixen, bis ein glatter, klebriger Teig entsteht
  2. Falls euer Mixer/Küchenmaschine nicht stark genug ist, könnt ihr die Datteln vorher einfach etwas in Wasser einweichen
  3. Nun formt ihr kleine Kügelchen und drückt die Mitte mit eurem Daumen ein
  4. Jetzt nur noch die Chia-Marmelade in das kleine Loch füllen und die Plätzchen für eine Stunde in den Kühlschrank geben
ValerieHusemann.de - Achtsamkeit, Selbstliebe, Mindset & veganes Essen https://valeriehusemann.de/



You Might Also Like

Leave a Reply

7 Comments

  • Reply
    Theresa
    23. Dezember 2015 at 12:22

    Die sehen so lecker aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Theresa

    http://www.stylemocca.com

  • Reply
    Annika
    23. Dezember 2015 at 16:26

    Was für ein tolles Rezept, die sehen ja super lecker aus!

    Liebe Grüße,
    Annika von TheJournalite.blogspot.de

  • Reply
    Catarina Rosegold
    26. Dezember 2015 at 12:42

    Was für ein tolles Rezept, wenn ich heute noch Zeit finde probier ich die mal aus!
    Liebe Grüße,
    Catarina von http://www.catarinarosegold.wordpress.com

  • Reply
    Lea
    26. Dezember 2015 at 15:00

    Wow, die sehen sehr lecker aus und praktisch, dass man sie nicht Backen muss.

    Liebe Grüße,
    Lea

    http://www.estilo-bylea.com

  • Reply
    CHRISTINA KEY
    27. Dezember 2015 at 15:09

    Meine Güte sehen die lecker aus! *_*
    Du hast die ganz toll in’s Szene gesetzt Madame! 🙂

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com

  • Reply
    Lena
    4. Januar 2016 at 9:50

    Hübsch und lecker zugleich! Wird auf jeden Fall ausprobiert 🙂 Ich liebe ja Chia-Marmelade!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply
    Ina Nuvo
    20. November 2016 at 15:26

    Danke für das Rezept! Die werden definitiv ausprobiert. 🙂

    Liebe Grüße
    Ina