R

Rezept für die besten Kale Chips

How to make the most delicious Kale Chips

Der Hype um Kale Chips kam ursprünglich aus den USA. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich vor einigen Jahren in New York eine Tüte Kale Chips für teure 9 Dollar gekauft habe und im Nachhinein total enttäuscht war. Seitdem hatte ich eigentlich mit dem Kapitel Kale Chips abgeschlossen. Als ich dann aber in London zufälligerweise Kale Chips als Beilage hatte, war ich hin und weg. Zu Hause habe ich dann versucht die Kale Chips genauso nachzumachen, wie im Restaurant und das Ergebnis ist super lecker geworden. Mein Rezept möchte ich heute mit euch teilen und bin gespannt, wie ihr die Chips findet, Um noch mehr Würze und Geschmack zu bekommen, habe ich übrigens auch etwas von meinem DIY veganen Parmesankäse drüber gestreut, den ich euch schon in diesem Rezept gezeigt habe. Die Grünkohl Chips sind wirklich der perfekte ,,healthy Snack“ und können  genauso gut mit den normalen Kartoffel Chips mithalten, meiner Meinung nach. Habt ihr euch denn schon mal an Kale Chips probiert? Wie bereitet ihr sie am liebsten zu?

Was du brauchst

  • 500g frischen Grünkohl
  • 1 TL Knoblauch Pulver oder getrockneten Knoblauch
  • Salz & Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • DIY veganer Parmesan Käse, wenn du möchtest (Rezept hier)

Zubereitung

  1. Als erstes werden die Stiele am Grünkohl entfernt und die Blätter in mundgerechte Stücke gerissen
  2. Dann den Grünkohl waschen und gut trocknen lassen
  3. In einer großen Schüssel Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und veganen Parmesan mixen
  4. Den Grünkohl in die Schüssel geben und mit den Händen vermischen
  5. Den Kohl nun auf einem Backblech ausbreiten und nicht schichten
  6. Maximal 10 Minuten bei 100 grad backen, abkühlen lassen und genießen!

Love, Valerie

CategoriesRezepte Snacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.