Raw Vegan Mango Cheesecake

Yippie, die Sommersaison ist eröffnet und es wird Zeit für neue Rezepte! Nachdem ihr meine letzten beiden Cheesecake-Rezepte so gerne mochtet, habe ich heute ein neues für euch! Dieses Mal mit Mango- mhmm.. so lecker. Diese leckeren Schnitten lassen das Fernweh nach Bali ein bisschen weniger werden und schmecken einfach nur nach Sommer und Sonne. 🙂

Für die oberste Schicht habe ich übrigens gefrorene Mango verwendet. Das ist nicht nur günstiger, sondern auch besser was die Konsistenz betrifft. Die Creme besteht, aus einer Mischung aus Kokosraspeln, Vanille und Kokosmilch. Exotisch, sommerlich und erfrischend!

Falls ihr also noch eine leckere Überraschung für den Muttertag sucht, kann ich euch dieses Rezept nur ans Herz legen :-).

Raw Vegan Mango Cheesecake
Print
Für den Boden
  1. 1 TL Kokosöl (geschmolzen)
  2. 100g Mandeln
  3. 100g Walnüsse
  4. 7-8 Datteln
Cheesecake Creme
  1. 200g Kokosrasppeln
  2. Mark einer Vanilleschote
  3. 200ml Kokosmilch aus der Dose (nicht fettreduziert)
  4. 1 TL Agavendicksaft
  5. 1 TL Kokosöl
Mango-Creme
  1. 300g gefrorene Mango
  2. 1,5 TL Johannisbrotkernmehl oder 3g Agar-Agar
Instructions
  1. Die Mandeln, Walnüsse und Datteln in der Küchenmaschine zerkleinern, bis ein grober, klebriger Teig entsteht. Das Kokosöl hinzupgeben und nochmal ordentlich mixen.
  2. In die Form Backpapier geben und den Dattel-Nuss-Boden festdrücken und dann in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Creme 200g Kokosraspeln, Mark einer Vanilleschote, Kokosmilch, Agavendicksaft und Kokosöl zusammen mixen - die Masse sollte fest und nicht zu flüssig sein.
  4. Nun die Creme in die Form geben und auf dem Boden verteilen. Die Form in den Tiefkühler stellen.
  5. Für die Mango-Creme die gefrorene Mango auftauen lassen und mit Johannisbrotkernmehl oder Agar-Agar mixen, bis eine cremige Masse ensteht.
  6. Die Form aus dem Tiefkühler holen, die Mango Creme darauf gleichmäßig verteilen und über Nacht in den Tiefkühler geben.
  7. 10-15 Minuten vor Verzehr aus dem Tiefkühler holen.
ValerieHusemann.de https://valeriehusemann.de/

 

You Might Also Like

Leave a Reply

No Comments