Nature Box: die neue vegane Hair- und Skincare Marke mit kaltgepressten Ölen

Anzeige

Na, wer von euch hat die neue vegane Beautymarke schon im Drogeriemarkt entdeckt? Vor einigen Wochen lud Nature Box zum großen Launchevent nach Berlin ein, inklusive Spreefahrt und Beauty-Workshop. So hatten wir die Gelegenheit, die Produkte ganz besonders unter die Lupe zu nehmen und kennenzulernen. Das Fazit: reichhaltige vegane Pflege für Haut und Haar, mit tollen Inhaltsstoffen und super Message. #BeautyPositivity ist nämlich der Slogan der neuen Beautymarke, die auf natürliche Schönheit setzt. Heute möchte ich euch ein bisschen mehr über die Produkte erzählen und euch meine Favoriten von Nature Box vorstellen!

5 Pflegelinien mit kaltgepressten Ölen

Nature Box besteht aus fünf Hair- und Body-Pflegelinien, die alle 100% kaltgepresste Öle aus Fruchtkernen und Nüssen enthalten: Avocado, Kokosnuss, Aprikose, Mandel und Macadamia.

Jede der fünf Pflegelinien geht auf individuelle Haut- und Haarbedürfnisse ein.

Avocado: Die Pflegelinie mit kaltgepresstem Avocadoöl schützt und repariert intensiv Haare und Haut. Es enthält Proteine, Vitamin A, B, C, D und E, welche für einen gesunden Glanz sorgen. Avocados enthalten übrigens auch Biotin, das auch gerne Beauty Vitamin genannt wird. Es sorgt für eine vermehrte Produktion von Keratin. Perfekt für glänzendes Haar. Der Duft ist frisch, belebend und mild. 

Kokosnuss: Die Pflegelinie mit kaltgepresstem Kokosnussöl spendet viel Frische und Feuchtigkeit. Außerdem beruhigt es die Haut und nährt sie intensiv. Kokosnussöl enthält Vitamin B, C und E sowie essentielle Spurenelemente, Zink, Eisen und sogar Mineralien wie Calcium und Magnesium. Der Duft ist exotisch und erfrischend.

Aprikose: Die Pflegelinie mit kaltgepresstem Aprikosenkernöl sorgt für geschmeidiges Haar und seidige Haut. Aprikosenöl enthält außerdem ungesättigte Fettsäuren und Vitamin A. Es spendet Feuchtigkeit und bildet eine Schutzbarriere für die Haut. Es verleiht es dem Haar einen natürlichen Glanz. Der Duft ist fruchtig und blumig. 

Mandel: Die Pflegelinie mit kaltgepresstem Mandelöl liefert Volumen und ist besonders für sensible Haut geeignet, da es die Haut beruhigt und schonend pflegt. Mandeln sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Folsäure und außerdem Vitamin B und E. Sie enthalten viele Antioxidantien, die die Haut schützen und ihr Glanz verleihen. Der Duft ist mild und beruhigend.

Macadamia: Die Plfegelinie mit Macadamiaöl macht trockene Haut butterweich und nährt das Haar intensiv. Das Macadamiaöl wirkt belebend, festigend und enthält sogar einen natürlichen UV Schutz. Außerdem reduziert Macadamia Knoten und bändigt Frizz im Haar.

Warum kaltgepresste Öle so gesund für Haut & Haar sind:

Beim Launchevent von Nature Box durften wir an einem tollen Workshop über kaltgepresste Öle teilnehmen. Ich habe so viel neues gelernt und mir war vorher gar nicht bewusst, wie Öl überhaupt gepresst wird und warum insbesondere kaltgepresstes Öl so unheimlich gesund für uns ist. 

Die Kaltpressung ist die beste Extraktions-Methode um Öle zu gewinnen. In diesem Prozess wird keine externe Hitze angewendet um die Öle möglichst schonend zu gewinnen. Hitze schädigt die Öle und vor allem die enthaltenen Vitamine und Antioxidantien, die ein hohes Vorkommen in Ölen haben. Somit gehen wertvolle Nährstoffe verloren. Bei der Kaltpressung bleiben diese enthalten und alle Vitamine, Antioxidantien sowie die natürlichen Farben und Düfte der Öle werden bewahrt. Genau das macht kaltgepresstes zum absoluten Beauty-Liebling. 

Die kaltgepressten Öle in den Nature Box Pflegelinien stammen von fünf verschiedenen Fruchtkernen und Nüssen: Avocado, Mandel, Aprikose, Macadamia und Kokosnuss. Sie sind frei von schädigenden Rückständen und hinterlassen einen angenehmen, nicht fettenden Film auf Haut und Haar. Die Öle bewahren die Feuchtigkeit auf der Haut und pflegen sie intensiv.

 

Nature Box und Nachhaltigkeit

Auf dem Event hatten wir die Chance mit den Entwicklern von Nature Box zu sprechen und ihnen Fragen zu stellen. Ich war neugierig und habe mich mal genauer über die Nachhaltigkeit und die Mission der Marke informiert. Ich war wirklich super positiv überrascht und möchte gerne teilen, wie sich Nature Box für Nachhaltigkeit und soziale Projekte einsetzt.

Die Verpackungen aller Produkte sind aus 25% recyclten Plastik, was schon mal ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist. Aber auch zum Thema soziale Verantwortung hatte Nature Box viel zu erzählen. Die Marke hat zwei Kooperation mit internationalen Entwicklungsorganisationen und unterstützt vor allem kleinere lokale Bauern im nachhaltigen Anbau der Rohstoffe, wie zum Beispiel Palmöl. Durch die Unterstützung und das Training, wird den Bauern eine höhere Produktivität ermöglicht und negative Umwelteinflüsse werden reduziert. In Indien unterstützt Nature Box die indischen Guar Bauern mit sozialen Projekten. Guar wird in den Pflegeprodukten der Marke verwendet. 

Meine Lieblingsprodukte mit kaltgepressten Aprikosenöl

Ich habe mich durch die Nature Box Produkte probiert und einen Favoriten gefunden, der perfekt zu den Pflegebedürfnissen meiner Haut und meinen Haaren passt: die Pflegelinie mit Aprikosenöl. Diese besteht aus Shampoo, Spülung, Duschgel, Körperöl und Glanzspray. Ich bin total happy damit und liebe den milden, blumigen Duft. Das Körperöl nutze ich jeden Tag nach der Dusche und finde es super, dass es so schnell einzieht, ohne einen lästigen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen. Es macht die Haut geschmeidig und weich. Auch Shampoo und Spülung kann ich euch empfehlen, besonders denen, die sich mehr Glanz wünschen und zu stumpfen Haar neigen.

Alle Produkte von Nature Box sind übrigens frei von Parabenen, künstlichen Farbstoffen, Silikonen und Sulfaten. Die Marke setzt auf natürliche Schönheit, was sich auch in den Inhaltsstoffen der Produkte widerspiegelt. Ich persönlich finde es einfach super, dass es eine neue vegane Marke im Drogerieregal gibt und ich freue mich total darüber, dass auch hier auf natürliche, hochwertige vegane Inhaltsstoffe, Nachhaltigkeit und optimale Pflege geachtet wird.

Habt ihr die Produkte schon im Drogeriemarkt entdeckt, oder sogar schon ausprobiert? Wie gefallen sie euch und welche Linie ist euer Favorit? Ich freue mich von euch zu lesen.

 

–  In freundlicher Zusammenarbeit mit Nature Box. Meine Meinung und Erfahrung bleiben davon unberührt und sind 100% echt und ehrlich. –

You Might Also Like

Leave a Reply

1 Comment

  • Reply
    Ruth
    11. September 2018 at 17:46

    Oh, das klingt ja wirklich sehr interessant! Und tolle Fotos 🙂
    Liebe Grüße
    Ruth