Los Angeles Food Guide: Meine Lieblings Restaurants

Neben Sommer, Sonne & Sonnenschein, habe ich mich natürlich auch auf das kulinarische Erlebnis in Los Angeles gefreut. Wenn es einen Platz auf der Erde gibt, wo Vegetarier und Veganer wunschlos glücklich sind, dann ist es definitiv L.A. Gesundes Essen, jenseits von langweiligen Salaten oder Rohkost, gibt es hier an jeder Ecke. Die richtigen Foodie-Paradise, sind aber nicht immer gleich auf den ersten Blick zu finden. Aus diesem Grund möchte ich euch heute 5 meiner absoluten Lieblings Food-Hotspots in Los Angeles vorstellen die überwiegend vegetarisch/vegan sind. Mir läuft beim Schreiben schon das Wasser im Mund zusammen und ich bin gespannt, ob ihr das ein oder andere Restaurant vielleicht schon selbst kennt. Wenn ihr in Zukunft mal in L.A. sein solltet, ist das eure Food-Bucket-List:

1. Gracias Madre

Mit Abstand mein absoluter Favorit. Hier stimmt einfach alles. Die Location ist ein Träumchen mit dem aller schönsten Außenbereicht. Die Küche von Gracias Madre? Mexikanisch! Alle Gerichte auf der Karte sind 100% Bio. Sogar die Cocktails, die übrigens der absolute Knaller sind. Von der Speisekarte könnte ich wirklich alles essen. Letztendlich habe ich mich aber für einen mexikanischen Salat mit Kichererbsen und Coconut Bacon entschieden. Super Lecker und sehr sättigend. Für Roman gab es ein Pulled Jack-Fruit Burger mit Ofengemüse (absolute Empfehlung!). Zur Vorspeise hatten wir hausgemachte Tortilla Chips und Guacamole (die beste die ich je gegessen habe). Wenn ihr da seid: Unbedingt draußen sitzen, wenn ihr den hausgemachten Eistee bestellt wird euch immer nachgeschenkt sobald das Glas leer ist und auf jeden Fall die Cocktails probieren!

Liebstes Gericht: Pulled Jack-Fruit Burger (steht nicht immer auf der Karte, deswegen unbedingt den Kellner fragen)

Location: 8905 Melrose Avenue, West Hollywood

_e1a0116

2. Café Gratitude

Ihr wollt lecker Frühstücken oder Brunchen? Dann ist das Café Gratitude das richtige für euch. Hier gibt es alles was das Veggie-Herz begehrt. Wir waren bestimmt 3 oder 4 mal hier und wurden nicht enttäuscht. Der Matcha Latte ist fantastisch und der vegane French Toast mit Cashewcreme einfach zum Dahinschmelzen. Das Café Gratitude gibt es in Venice, Downtown und auch in New Port Beach (Interior Goals!).

Liebstes Gericht: French Toast mit Cashewcreme und Avocado Toast .. und natürlich die grandiosen Zimtschnecken!!

Location: 512 Rose Ave., Venice (mehr Locations)

3. The Butcher’s Daughter

Das The Butchers Daughter liegt direkt auf dem wunderschönen Abbot Kinney Boulevard in Venice. Meine aller liebste Straße in L.A. übrigens! Hier kann man super frühstücken, lunchen aber auch zu Abend essen. Am ersten Abend haben wir hier eine super leckere Pizza mit Feigen, Zigenkäse und Feigensenf gegessen. Yummy! Die Einrichtung ist wunderschön und am Eingang gibt es sogar noch ein paar Home Accessoires zum Shoppen. Auch das Frühstück ist super. Das Avocadobrot ist der Knaller, genau wie die Pancakes und die Granola Bowl. Übrigens ist dieser Laden sowas von LA, dass es einfach nur Spaß macht die Menschen zu beobachten!

Liebstes Gericht: Kokosnuss Jogurt Granola Bowl (omg!!) + Avocado Brot

Location: 1205 Abbot Kinney Blvd, Venice

4. Urth Café

Auch wenn das Urth Café eine Kette ist, muss es unbedingt mit auf die Liste. Hier gibt es das aller beste Frühstück zum super Preis. Auch Chiara Ferragni und Co. sind Fans des Organic Cafés. Kein Wunder, die Auswahl an gesunden, leckeren und frischen Gercihten ist einfach der Wahnsinn und in der Location in West Hollywood kann man super schön draußen sitzen. Es gibt auch noch eins in Santa Monica, da haben wir es aber leider nicht mehr hingeschafft.

Liebstes Gericht: Homemade Almond Granola with fresh Berries + Iced Vanilla Matcha

Location: 8565 Melrose Avenue, West Hollywood (mehr Locations)

5. Kreation

Kreation ist ein kleiner Open-Air Laden gegenüber von The Butchers Daughter. Hier gibt es zwar auch ein paar Kleinigkeiten zum Essen, ich kann euch allerdings den Saft den es hier gibt besonders ans Herz legen. L.A. platzt fast von Saftläden aber dieser hier ist wirklich der aller beste, den ich in der Zeit ausprobiert habe. Alle Säfte werden ganz frisch kaltgepresst und die Auswahl an Kombinationen ist der Hammer.

Lieblings Saft: Master Cleanse (mit Cayenne, yum!)

Location: 1202 Abbot Kinney Blvd., Venice

 

Weitere Empfelung für leckeres Essen in Los Angeles

  • Zinc Café & Market
  • Green Leaf 
  • Plant Food Wine
  • Fala Bar

Viel Spaß beim Schlemmen!

_e1a0076

 

You Might Also Like

Leave a Reply

8 Comments

  • Reply
    Caterina
    1. November 2016 at 12:16

    Hört sich alles total lecker an und sieht auch so aus. Danke für die tollen Tipps.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  • Reply
    Alyssa
    1. November 2016 at 14:37

    Das sieht alles richtig köstlich aus <3
    Ich hoffe ich komme bald auch mal dort hin, dann werde ich deine Tipps im Hinterkopf behalten 🙂

    Alles Liebe,
    Alyssa
    http://anotherlovely.de

  • Reply
    Fiona
    1. November 2016 at 14:40

    Hihi, ein paar Adressen kenne ich sogar! Ein toller Guide 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • Reply
    Kathi
    1. November 2016 at 14:54

    YUMMY <3 Das LA bekannt ist für all seine stylischen, hippen und leckeren Cafés wusste ich schon, aber die Bilder schauen wirklich super lecker aus! Wird auf jeden Fall abgespeichert, damit ich auch bestens vorbereitet bin, wenn ich mal nach LA fliege.
    Hab einen tollen Tag*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  • Reply
    Jecky
    1. November 2016 at 20:15

    Was habt ihr wieder für tolle Bilder mitgebracht! Und alles sieht so wahnsinnig köstlich aus! Falls es uns bald mal an die Westküste verschlägt, muss ich unbedingt alles ausprobieren!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  • Reply
    Vanessa
    2. November 2016 at 12:29

    Oh wie toll, ich habe die ganzen Cafés und Restaurants ja bei Instagram schon immer total angeschmachtet! Jetzt will ich umso dringender nach LA, und deine Tipps möchte ich alle ausprobieren! 🙂

    Ganz liebe Grüße Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com

  • Reply
    Lena
    3. November 2016 at 9:37

    Oh das sind echt tolle Inspirationen! Der Pulled Jackfruit Burger klingt echt mega spannend 🙂 Schade, dass es mich so schnell wohl nicht nach Los Angeles ziehen wird…. Aber deine Tipps werde ich mir merken 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply
    Sophia
    21. November 2016 at 15:25

    Oh man jetzt möchte ich am liebsten SOFORT nach Los Angeles. Ich liebe die Stadt eh, ein Grund dafür sind die vielen Leckereien, die die Stadt zu bieten hat. Deine Bilder sind mal wieder super toll! 🙂
    Liebste Grüße,
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/