I

In 4 Schritten Weihnachtspakete verschicken und deinen Liebsten eine Freude machen mit der DHL Online Frankierung

Wann hast du das letzte Mal einem lieben Menschen eine Freude gemacht? Zu lange her? Dann habe ich heute die richtige Idee für dich! 

Wer kennt das nicht? Gerade zur Vorweihnachtszeit scheint sich die Uhr noch schneller zu drehen als sonst und Alltagsstress ist vorprogammiert.  Die Feiertage planen, Weihnachtsessen-Prävention im Fitnessstudio, Arbeitsstress und Geschenkechaos. Kommt dir bestimmt bekannt vor, oder? Den meisten geht es nämlich so und bestimmt auch einigen lieben Menschen in deinem Umfeld. Wie schön wäre es dann, eine kleine Überraschung zu planen, um einem Herzensmensch ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und ein bisschen Leichtigkeit und Freude zu schenken. Wie sagt man so schön ,,Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“.

Ich persönlich liebe es Pakete, Briefe oder Postkarten zu bekommen. Zu wissen, dass ein lieber Mensch an einen denkt, ist doch einfach das schönste Gefühl auf der Welt, oder? Gerade die Weihnachtszeit eignet sich perfekt, um ein paar schöne Pakete zu binden und an die Liebsten zu verschicken. Bei mir wird schon fleißig gepackt. Einmal ein selbstgemachter Adventskalender, der sich auf den Weg Richtung Heimat macht und einmal ein Winter-Feel-Good oder auch Me-Time-Paket für eine gute Freundin. Gemeinsam mit DHL möchte ich dir nicht nur in 4 Schritten verraten wie du super easy mit der DHL Online Frankierung Pakete verschicken kannst, sondern zeige dir auch, was ich alles in mein Paket gepackt habe. Ich versende übrigens schon ewig über Online-Frankierung. Ist nämlich a) günstiger und b) schneller! 🙂 Wie das geht, zeig ich dir hier:

1. Wem möchtest du eine Freude machen und was kommt in dein Paket hinein?

Gibt es da vielleicht jemanden, bei dem du dich lange nicht mehr gemeldet hast, oder jemanden der vielleicht aktuell ein bisschen Aufmunterung gebrauchen kann? Oder willst du vielleicht jemandem einfach so eine kleine Freude machen? Wie wäre es zum Beispiel mit der besten Freundin oder dem besten Freund, Mama, Papa, Schwester oder Bruder? 

Ich habe ja schon erzählt, dass ich ein Winter-Feeld-Good und Me-Time Paket zusammengestellt habe, für jemanden, der das gerade sehr gut gebrauchen kann. Ins Paket habe ich Dinge gelegt, die ich selbst gerne verwende und die sich perfekt für einen gemütlichen Winternachmmitag eignen:

  • Lavendelöl: Für mich gibt es nichts Entspannenderes als abends ein wenig Lavendelöl in meinen Duftdiffusor zu tröpfeln und auch auf mein Gesicht aufzutragen. Lavendel hat eine beruhigende Wirkung, hilft bei innerer Unruhe und beim Einschlafen. Das Öl bekommst du hier.
  • Kuschelsocken: Besonders im Winter dürfen weiche, kuschelige und warme Socken natürlich nicht fehlen! Dazu passt auch super eine gemütliche Strickdecke.
  • Balance Zen Tee: Einer meiner Lieblings Teesorten. Mit Kräutern, Zitronengras, Eukalyptus und Ginko. Ein echter Stresskiller! Den Tee gibt’s hier.
  • Ein gutes Ziel: Das Buch ist eine Art Tagesplan und Coach für 3 Monate. Es hilft dabei Ziele zu fokussieren und zu erreichen. Eine tolle Motivation, die sich besonders gut für die neuen Vorsätze eignet und außerdem viel Achtsamkeit und Selbstreflexion mit sich bringt. Das Buch gibt es hier.
  • Sleeping Mask: Klar, ein bisschen Beauty und Spa-Feeling für Zuhause darf natürlich auch nicht fehlen. Ich habe diese süße feuchtigkeitsspendene Schlafmaske gesehen und musste sie einfach bestellen. Sie reicht für 5-6 Anwendungen und kann über Nacht angewendet werden. Die Maske findest du hier.
  • Selbstgemachtes Granola: Ich liebe es Selbstgemachtes zu verschenken. Auch wenn ich momentan kaum Zeit dafür finde, ist mein selbstgemachtes Granola ein echtes Blitzrezept, dauert nur 10 Minuten und gelingt einfach immer! Das Rezept findest du hier. 
  • Deko: Ja ja, um das Klischee zu erfüllen, muss natürlich auch ein bisschen Deko mit ins Paket. Wieso auch nicht? Beton-Deko hat es mir in letzter Zeit nämlich total angetan- schlicht, stylish und eine schöne Kleinigkeit. Gibt’s momentan bei Nanu-Nana. 
  • Eine persönliche Karte: Das wichtigste zum Schluss- eine schöne Karte mit lieben Worten. Die süße Karte gibt es hier.

.. Ich persönlich finde solche themenbezogene Pakete einfach immer total schön, aber natürlich kannst du auch nicht-zusammenpassende Dinge in dein Paket packen. Während der Weihnachtszeit verschicke ich auch gerne mal einfach eine Dose Plätzchen oder Lebkuchen mit einer lieben Karte. Es müssen nicht immer viele Dinge sein. Für mich kommt es immer auf die persönliche Note und den Gedanken dahinter an. 

2. Paket packen: Tipps für sicheres Verpacken

Als nächstes können wir unsere Weihnachtsüberraschung nun einpacken. Damit auch alles heile ankommt, gibt es ein paar Dinge, die wir beim Packen beachten sollten:

  1. Kleinstmögliche Verpackunsgröße: Packe kompakt, damit nicht zu viel Zwischenraum entsteht.
  2. Schweres nach unten, Leichtes nach oben und Empfindliches nach Innen.
  3. Kontakt der Produkte im Paket vermeiden und Polstermaterial verwenden.
  4. Weiche Polsterung für leichte Dinge, harte Polsterung für schwere Dinge (z.B. sehr festes Papier)
  5. Die Ecken und Kanten des Pakets gut auspolstern, da sie am meisten strapaziert werden.

… hier findest du noch mehr Tipps & Tricks rund um das Thema „Richtig verpacken“. 

Zum Schluss habe ich mein Paket noch in Packpapier verpackt und mit goldenem Washitape verziert, damit ein bisschen Weihnachtsfeeling aufkommt!

3. DHL Online Frankierung: Schnell, günstig und sicher.

Hast du schon mal die DHL Online Frankierung ausprobiert? Ich drucke schon lange meine Päckchen- und Paketmarken zu Hause aus, da es nicht nur günstiger ist, sondern auch schneller geht. Einfach Versandprodukt auswählen, Absender und Empfänger eingeben, bezahlen und schon hast du deine Paketmarke.

Falls du das noch nie gemacht hast, habe ich hier eine kleine 3-Schritte-Anleitung für dich:

1. Schritt: Auf dhl.de/onlinefrankierung das Versandprodukt auswählen (z.B. Paket bis 2kg). Bei diesem Punkt kannst du auch verschiedene Serviceleistungen auswählen, wie z.B. Wunschtag usw.. Nun den Absender und den Empfänger eingeben und in den Warenkorb legen.

2. Schritt: Auf den Warenkorb klicken, deine Bestellung nochmal überprüfen, E-Mail Adresse für die Auftragsbestätigung eingeben und die gewünschte Zahlweise wählen (Postpay oder Paypal). Dann nur noch die AGBs akzeptieren und schon wirst du zu deiner Paketmarke weitergeleitet, die du dann sofort ausdrucken kannst. Falls du keinen Drucker zu Hause hast, ist das auch kein Problem, denn in der Auftragsbestätigung bekommst du automatisch einen QR Code per Mail, den du dann auf deinem Smartphone oder Tablet in einer Postfiliale oder einem DHL Paketshop vorzeigen und ausdrucken lassen kannst!

3. Schritt: Paketmarke ausschneiden, auf dein Paket kleben und in bei der nächsten Postfiliale, einem DHL Paketshop oder einer Packstation abgeben. Auch ganz ohne Registrierung. Easy, oder? 🙂

DHL Online Frankieren

4. Und los geht’s

Paket sicher verpackt, DHL Online Frankierung erledigt und jetzt kann’s auch schon losgehen: Denn wenn man die Pakete online frankiert, kann man sie entweder an Packstationen oder in DHL Paketshops abgeben. Super praktisch, da bei uns direkt um die Ecke einer ist. Spart viel Zeit! 

.. Na, hast du schon eine Idee, an wen du gerne eine kleine Überraschung schicken möchtest? 🙂 



– In freundlicher Zusammenarbeit mit DHL –

CategoriesLifestyle
  1. Miriam says:

    Liebe Valerie,
    eine super schöne Idee mit dem Geschenkepaket. Ich würde meiner besten Freundin ein Geschenk machen 🙂 Seit dem wir so weit voneinander entfernt wohnen schicken wir uns oft Pakete und sogar jedes Jahr zu Weihnachten, da wir uns an Weihnachten leider nicht sehen können. Das ist schon zum Ritual geworden 🙂 Über das Geschenkepaket würde ich mich total freuen 🙂

    Viele Grüße aus Köln

    Miri

  2. Mia says:

    Tatsächlich habe ich das noch nie gemacht, ist aber ja super easy! Wird mir auf jeden Fall so einiges erleichtern, denn im Laden immer so lange anstehen dauert so ewig! Schöne Fotos!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.