B

Blätterteig mit Ziegenkäse, Feigen, Trauben und Honig

Heute habe ich das erste herbstliche Rezept für euch. Nachdem ich euch im Sommer viel Eis, Cheesecake und Fruchtshakes gezeigt habe, wird es jetzt erstmal wieder Zeit für warme Herbst- und Winterrezepte mit viel leckeren Zutaten wie Kürbis, Feigen oder Zimt.

Mhmm ich freue mich schon auf die neue Jahreszeit. Gemütliche Abende auf dem Sofa, Herbstspaziergänge durch unseren Kiez und würzige Chai-Lattes. Das Rezept das ich euch heute zeige, ist perfekt für einen leckeren Herbst-Lunch, oder auch zu einem Gläschen Wein am Abend.

Blätterteig mit Ziegenkäse, Feigen, Trauben und Honig

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Zutaten

  • 3-4 frische Feigen
  • 200g blaue Weintrauben
  • 1 Packung Ziegenfrischköse
  • eine halbe Rolle Ziegenkäse
  • ein paar Zweige Rosmarin
  • Etwas Honig
  • 1 Rolle Blätterteig

Anweisungen

  • Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen.
  • Nun die Feigen und die halbe Rolle Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf den bestrichenen Teig legen.
  • Die Trauben halbieren und darüber streuen.
  • Zum Schluss noch ein bisschen Honig über den Belag verteilen und ein paar Rosmarinzweige darüber legen.
  • Nun ab in den Ofen und bei 180° Grad für ca. 20 Minuten backen, bis der Käse verlaufen und der Teig aufgegangen ist.

Das Rezept stammt noch aus meinen nicht-veganen Zeiten.

_e1a0274 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.