Cremige Süßkartoffel Pasta (vegan)

süßkartoffelsauce

Um eine cremige Pasta-Sauce zuzubereiten, die auch noch vegan ist, braucht man keinerlei Ersatzprodukte. Klar, es gibt Soyasahne zum Kochen, aber wieso nicht bei den natürlichen, unbehandelten Lebensmittel bleiben und somit auch Geld sparen? Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr Pasta mit einer super leckeren und cremigen Süßkartoffelsauce zubereiten könnt. Das gleiche funktioniert übrigens auch mit Kürbis und ist mindestens genauso lecker. Gerade im Herbst finde ich die Kombination aus Pasta und Süßkartoffeln einfach himmlisch und koche sie öfters.

Die Sauce ist auch super zum einfrieren geeignet. Ich mache das in kleineren Portionen, so dass ich mir wenn es mal schnell gehen muss, mir nur ein paar Nudeln kochen- und die Sauche aufwärmen muss. Dieses Gericht ist ein richtiges „Soulfood“ und perfekt für kalte Tage geeignet. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann zum Beispiel Ingwer oder Chilli Flocken hinzufügen. Das ist nicht nur super würzig sondern auch wärmend! Ich bin schon gespannt, wie ihr das Rezept findet und hoffe ihr probiert es selbst mal zu hause aus! Übrigens: Süßkartoffeln sind super gesund. Sie enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C, D, B6, Eisen und Magnesium!

Love, Valerie

Cremige Süßkartoffel Pasta
Print
Ingredients
  1. Nudeln nach Wahl
  2. 1 große Süßkartoffel
  3. 1 große Zwiebel
  4. 2 Knoblauchzehen
  5. Olivenöl
  6. Salz & Pfeffer
  7. Wasser
  8. Nussmuß
Instructions
  1. Die Süßkartoffel in kleine Stücke schneiden und auf einem Backbleck platzieren
  2. 3 EL Olivenöl mit einer Zwiebel und 2 Knoblauchzehen pürrieren und über die Süßkartoffel geben
  3. Die Süßkartoffel nun für 25-30 Minuten backen
  4. Währenddessen die Nudeln können
  5. 2 EL Nussmuß mit 175ml Wasser vermengen
  6. Die gebackene Süßkartoffel dazu geben und pürrieren bis eine cremige Sauce entsteht (je nach dem mehr oder weniger Wasser dazugeben)
  7. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Kurkuma oder Chili würzen
  8. Mit den Nudeln servieren
ValerieHusemann.de - Achtsamkeit, Selbstliebe, Mindset & veganes Essen https://valeriehusemann.de/

 

You Might Also Like

Leave a Reply

15 Comments

  • Reply
    Samieze
    30. September 2015 at 10:15

    Ich liebe deine Essensbilder, du hast so ein gutes Auge dafür! Das Rezept klingt sehr gut. Habe auch kürzlich eine ähnliche Pasta gekocht. Kürbis passt ähnlich gut zu Pasta und ist ebenfalls vegan. Hast du das schon mal ausprobiert? 🙂
    Liebe Grüße,
    Samieze
    http://samieze.com/2015/09/autumn-slip-dress/

    • Reply
      Valerie
      30. September 2015 at 10:16

      Vielen Dank für das Kompliment 🙂 Ich freu mich dass dir doe Fotos gefallen! Genau, mit Kürbis funktioniert es genauso gut und schmeck auch himmlisch <3

  • Reply
    Jenny
    30. September 2015 at 10:16

    Eine tolle Idee, die mega lecker klingt und auch so aussieht!
    Da ich noch jede Menge Kürbisse zu Hause habe, werde ich sowas in der Art mal versuchen!
    Liebe Grüße
    Jenny

    • Reply
      Valerie
      30. September 2015 at 11:22

      Ich hoffe es schmeckt dir 🙂 hast du Kürbisse im Garten? Davon träum ich ja 😀 Ich esse so viele Kürbisse im Herbst, da wäre das super praktisch

      • Reply
        Jenny
        2. Oktober 2015 at 11:56

        Meine Kolleginnen haben eine wahre Kürbisexplosion im Garten – klarer Vorteil für mich 😉

        Lg Jenny

        • Reply
          Valerie
          2. Oktober 2015 at 12:04

          Das ist ja super! Du Glückspilz 🙂

  • Reply
    Carrie
    30. September 2015 at 10:28

    danke für das tolle Rezept. sieht total lecker aus

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Phuket, Provence, Rio…

    • Reply
      Valerie
      30. September 2015 at 10:56

      Gerne, freut mich wenn es dir gefällt 🙂

  • Reply
    Kerstin
    30. September 2015 at 10:52

    Hmm das sieht ja lecker aus! Diese Teller find ich auch wunderschön 🙂
    Ich liebe ja Kürbispasta – Süßkartoffel hab ich so noch nie verwendet! Klingt aber echt lecker, muss ich mal nachmachen.

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

    • Reply
      Valerie
      30. September 2015 at 10:56

      Die Teller habe ich hier vor ein paar Wochen in einem kleinen marrkoanischen Laden gefunden, total günstig! Ich liebe auch Kürbispasta aber Süßkartoffel finde ich auch super 🙂 (Die kann man dann auch das ganze Jahr über machen) Liebste Grüße <3

  • Reply
    Lena
    30. September 2015 at 15:43

    Oh ich weiß schon, was nächste Woche mal auf meinem Teller landen wird 😉 Ich finde Kürbis-Pasta ja großartig, deswegen freue ich mich schon auf die Kombination mit Süßkartoffeln. Und du hast recht, man braucht eigentlich keinerlei Ersatzprodukte und kann auch so super leckere Gerichte kreieren. Ich mache mir auch super gerne eine cremige Soße mit Blumenkohl.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply
    Katrin
    30. September 2015 at 17:04

    Das muss ich unbedingt mal nachkochen!!! 🙂

  • Reply
    Charlotte
    30. September 2015 at 18:42

    Die Teller sind ein Traum! Die muss ich auch haben 😀 Ich liebe dieses Kobaldblau!
    Das Essen sieht auch suuuper lecker aus! Muss ich unbedingt auch mal probieren… Hast du bestimmte Nudeln verwendet? Ich finde Vollkornnudeln leider so unglaublich trocken und esse deswegen nur die von Barilla 😀

    Liebst, Charlotte von Come as Carrot

  • Reply
    Isabell
    1. Oktober 2015 at 9:40

    Das sieht ja wieder mal sehr lecker aus, ich liebe deine Rezept-Posts. 🙂

    • Reply
      Valerie
      1. Oktober 2015 at 9:41

      Dankeschön Isabell 🙂