Beauty Food: Get-the-Glow Juice

Einer meiner kleinen Vorsätze für dieses Jahr war mehr Säfte in meinen Alltag einzubauen. Passend dazu, habe ich mir schon Ende letzen Jahres einen neuen Entsafter gegönnt, der mittlerweile schon einige Male zum Einsatz kam. Nach nur vier Wochen, frage ich mich, wie ich so lange ohne einen täglichen Saft leben konnte.

Viele denken, dass das Entsaften immer Chaos ist und viel Dreck und Arbeit macht. Das dachte ich eigentlich auch, da mein alter Entsafter, den ich vor einigen Jahren hatte, sehr schwer zu säubern waren. Daher habe ich mich auch bewusst für ein schnell reinigenden und spülmaschinenfesten Entsafter entschieden. So ist es einfach viel leichter und angenehmer den Entsafter im Alltag zu verwenden, ohne großen Zeitaufwand. Auch das Obst und Gemüse muss kaum geschnitten werden. Möhren wasche ich ab und gebe sie im ganzen Stück in den Entsafter, Äpfel und alles andere halbiere ich. Oft schneide ich schon abends ein paar Stücke, damit ich morgens alles nur noch in meinen Entsafter geben muss. 

Frischgepresste Säfte sind super gesund und liefern unserem Körper viele wichtige Vitamine. Dennoch ist auch hier wichtig, dass man trotzdem in Maßen genießt und auch hier viel Gemüse mit reinbringt. Karotten eignet sich zum Beispiel perfekt. 

5 Gründe warum frischgepresste Säfte so gut für uns sind

1. Kalt gepresste Säfte sind Mineralstoff- und Vitaminbomben. 

2. Sie heilen und entgiften unseren Körper und helfen uns außerdem bei der Regeneration unserer Zellen.

3. Durch frischgepresste Obst-und/oder Gemüsesäfte, nehmen wir eine große Menge an Vitamin C ein. Das stärkt unser Immunsystem und schütz vor freien Radikalen. 

4. Sie haben einen guten Einfluss auf unser Verdauungssystem

5. Frische Säfte können Heißhungerattacken stoppen.

Mein Lieblingssaft für schöne Haut

Das Saftrezept, dass ich euch heute zeige, ist mein absolutes Lieblingsrezept und den Saft trinke ich so gut wie jeden zweiten Tag. Er ist nicht nur wahnsinnig lecker sondern auch super für unsere Haut und unseren Körper. Der enthaltene Ingwer kurbelt unseren Stoffwechsel and und versorgt uns mit einer großen Menge an Antioxidantien. Die enthaltenen Mineralstoffe fördern ein geschmeidiges und klares Hautbild. Die Karotten im Saft, sind eine tolle Quelle an Vitamin A. Sie enthalten außerdem auch Vitamin K, Magnesium, Folsäure, Vitamin E und Zink. Die Zitrusfrüchte, Orangen, Grapefruit und Limone, sorgen für eine große Menge an Vitamin C und wirken außerdem entgiftend. Sie sorgen ebenfalls für ein strahlendes und klares Hautbild. 

 
 

 

Zutaten für den Get-the-Glow Juice

  • 5 Karotten
  • 2 Äpfel
  • 1 Limone
  • 1 Stück Ingwer (Größe je nach Belieben)
  • 2 Orangen
  • 1 Grapefruit

Viel Spaß beim Mixen und Genießen!

 

 

You Might Also Like

Leave a Reply

1 Comment

  • Reply
    Andrea
    6. Februar 2017 at 10:09

    Ich kann dir da nur zustimmen, seit ich meinen Entsafter habe, kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne ist. Fast täglich kommt er bei mir zum Einsatz (ich habe dazu auch schon ein paar Beiträge auf dem Blog) und häufig mache ich es so wie du und schneide bereits am Abend zuvor das Obst und Gemüse, um morgens Zeit zu sparen. 🙂
    Dein Rezept werde ich sicher auch mal probieren, das könnte eine leckere Abwechslung zu meinen meist grünen Säften sein.
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de