5 Tools für mehr Produktivität, die ich jeden Tag nutze

Mittlerweile gibt es so viele Apps zum Thema effektiver Arbeiten und Produktivität, dass man schnell mal den Überblick verlieren kann. Auch wenn ich immer noch ein Fan von handschriftlichen Listen und Notitzen bin, kann ich ohne diese 5 Apps, die ich euch hier vorstelle, einfach nicht mehr leben! Einige davon sparen super viel Zeit, verschaffen einem einen geordneten Überblick und bringen Struktur in die Aufgaben. Andere hingegen helfen bei der Konzentration auf bestimmte Aufgaben und Projekte.

Ich bin gespannt wie ihr die Apps findet. Habt ihr vielleicht auch ein paar Apps, ohne die ihr aufgeschmissen wärt? 

Wunderlist

Diese App rettet mir täglich das Leben. Klingt übertrieben, ist aber so. All meine Aufgaben, Deadlines und Ideen befinden sich dort und ohne wäre ich total aufgeschmissen. Wunderlist gibt es sowohl für den PC  als auch für Smartphones, was natürlich super praktisch ist, da man auch von unterwegs alle Aufgaben und To-do’s im Blick hat und auch ergänzen oder abhaken kann. Man kann zu den Listen übrigens auch Mitglieder hinzufügen. Roman und ich nutzen Wunderlist täglich und machen damit 90% unserer Organisation. Ein super Tool, das ich jedem empfehlen kann. (Apple/Android)

Pomodoro

Von dieser App habe ich euch schon mal in meinem Artikel ,,10 Tipps für ein besseres Zeit Management“ erzählt. Pomodoro gibt es, wie Wunderlist, für den Pc und das Smartphone. Die App funktionier so, dass du in ein Fenster deine nächste Aufgabe tipps z.B. Mails beantworten. Wenn du mit dieser Aufgabe beginnst, klickst du auf den Play-Button. Nun läuft ein 25 Minuten Timer, den du am Pc in deine obere Leiste ziehen kannst, so dass du die Zeit im Blick hast.  In diesen 25 Minuten konzentrierst du dich einzig und allein auf diese eine Aufgabe. Nach den 25 Minuten klingelt der Timer und zeigt dir eine fünfminütige Pause an, die du dir nehmen kannst. Nun startet der Vorgang wieder neu, so lange, bis ihr die Aufgabe erledigt habt. Die 25-Minuten Intervalle werden als Pomodori bezeichnet. Nach 4 Pomodori könnt ihr eine längere Pause nehmen. Zwischen 15-30 Minuten. Der Vorteil dieser Methode ist zum einen, dass ihr lernt eure Zeit besser einzuschätzen, die ihr für eure Aufgaben benötigt. Zum anderen hilft sie euch dabei, konzentriert zu arbeiten und euch in den Pomodori einzig und allein auf diese eine Aufgabe zu konzentrieren. Da 25 Minuten eine absehbare Zeit sind, fällt einem das Ganze auch viel leichter. Sehr einfach und effizient, vor allem wenn man einen straffen Zeitplan hat. (Apple/Android)

Trello

Trello ist eine Projekt Management App, das sowohl beruflich, als auch privat sehr praktisch ist. Ich verwende es z.B. für anstehende Post, Locations und langfristige Kampagnen. Auch im Team ist diese App super praktisch, da man auch hier wieder Projekte teilen, kommentieren und gemeinsam bearbeiten kann. Trello ist sehr einfach zu verstehen und durch das schlichte Design auch sehr übersichtlich. Die Daten von Trello kann man übrigens auch ganz easy exportieren. Ich habe schon einige Project Managament Apps ausprobiert und Trello hat mir bis jetzt am aller besten gefallen! (Apple/Android)

Toggl 

Ein Tool, das besonders auch für Freelancer nützlich ist. Ich verwende es jedenfalls gerne, um einen Überblick zu haben, wie viel Zeit ich für welche Aufgaben aufwende. Bei Toggl kann man ganz einfach Aufgaben erstellen und die Zeit stoppen. Toggl gibt es als App für das Smartphone, aber auch als Web-Version. Besonders cool finde ich auch, dass Toggl automatisch eine Übersicht erstellt und du somit auf einen Blick sehen kannst für welche Aufgaben du in dieser Woche/Monat wieviel Zeit aufgewendet hast. (Apple/Android/Web)

Pocket

Ihr kennt das bestimmt auch: Ihr scrollt durch Facebook oder andere Seiten und entdeckt Artikel die ihr gerne lesen würdet, aber gerade keine Zeit dafür habt. Meistens vergessen wir das aber danach wieder komplett. Mit Pocket könnt ihr Artikel, Netzinhalte und Seiten ganz einfach speichern und sogar offline lesen. Das ist wirklich super, spart viel Zeit und man hat alles auf einen Blick. Man kann sich das Plugin einfach im Browser installieren und es synchronisiert automatisch mit deinem Smartphone. Cool, oder? Das Layout ist super schön clean und die App ist sehr einfach und verständlich aufgebaut.  (Apple/Android)

Xo, Valerie

P.S.: Vielleicht interessiert dich noch dieser Artikel: 10 Tipps um produktiver von zu Hause aus zu arbeiten

You Might Also Like

Leave a Reply

7 Comments

  • Reply
    Ricarda
    20. September 2016 at 11:24

    Coole Ideen und super Tools! So klappt es sicher mit mehr Produktivität! Bei mir war das aber nie wirklich ein Problem, gleich von Anfang der Selbstständigkeit an war ich super motiviert und das ist immer noch so! 🙂

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  • Reply
    Babsi
    20. September 2016 at 13:19

    Cooler Beitrag! Toggl und Pomodoro muss ich unbedingt mal ausprobieren, das hört sich sehr interessant an! Ich benutze außerdem noch Evernote, da kann man u.a. auch Artikel aus dem Internet speichern, ähnlich wie bei Pocket.

  • Reply
    Kathi
    20. September 2016 at 13:23

    Zunächst einmal wie süß ist bitte diese Handcremeverpackung mit den Pünktchen *-* Verräts du mir woher diese ist?
    So und nun zu deinem Beitrag 🙂 Ich habe tatsächlich alle Apps die ich nicht kannte (und das sind alle außer Wunderlist 😉 )direkt runtergeladen und teste mich jetzt durch die Funktionen. Auf jeden Fall haben sie mich alle total angesprochen und ich bin sehr gespannt!
    Vielen lieben Dank fürs Teilen!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  • Reply
    Michaela
    20. September 2016 at 16:37

    Ah was für ein toller Beitrag! Das Pomodoro App muss ich mir unbedingt installieren 🙂
    Wunderlist hat’s bis jetzt mit der Grobplanung getan 😉

    Best
    Michaela
    Michaelablog
    Bloglovin

  • Reply
    Lena
    21. September 2016 at 19:19

    Wunderlist, Trello und Toggl benutze ich selbst auch regelmäßig. Besonders Wunderlist finde ich einfach super praktisch und übersichtlich! Promodoro will ich auch unbedingt noch ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply
    Emmy fox
    16. Januar 2017 at 6:24

    Wonderful post…:-)
    Wunderlist- This app saves my life every day. All my tasks, my deadlines, ideas, grocery lists, research notes are within this great tool. It would be a total mess without it.

  • Reply
    Mike Wilson
    13. Juli 2017 at 13:23

    Wonderful post ! Thank you so for sharing this wonderful and helpful post