5

5 Tipps um deine Wohnung Frühlingsfit zu machen

Yippie, nun ist es fast offiziell: der Frühling ist da! Mit der neuen Jahreszeit kommt meistens auch die Lust, die eigene Wohnung etwas umzuräumen, neu zu dekorieren und frühlingsfit zu machen. Jedenfalls geht es mir immer so, sobald der Kalender März anzeigt :-). Der Frühling ist einfach meine liebste Jahreszeit, nicht nur, weil ich im März Geburtstag habe… ich liebe einfach alles daran: die Kirschblüten, die angenehmen Temperaturen, die schönen Outfits, die man im Frühling stylen kann, die Natur, die langsam wieder Farbe bekommt und die Blumen, die langsam zu blühen anfangen. Diese Jahreszeit kann einfach nur gute Laune machen, oder wie man so schön sagt: einen in Frühlinsgefühle versetzten. Geht euch das auch so? 

Heute habe ich passend zum Thema 5 Tipps für euch, wie ihr eure Wohnung frühlingsfit macht. Außerdem zeige ich euch ein paar neue Ecken in unserem Zuhause und stelle euch meine liebsten Teile aus der Dream of Spring Kollektion von Esprit home vor. 

1. Frühjahrsputz

Bevor es mit dem Umdekorieren losgeht, steht natürlich erstmal der wichtigste Punkt an: der Frühjahrsputz. Ich persönlich liebe es ja, alles auszusortieren und frisch in die neue Jahreszeit zu starten. Der Trick ist es, ganz organisiert an die Sache ranzugehen und nicht alles auf einmal zu machen. Am besten nehmt ihr euch dafür ein Wochenende Zeit und macht euch einen kleinen Stundenplan, mit den Dingen die ihr erledigen möchtet. Auch das Kleiderschrank-Ausmisten steht bei mir ganz oben auf der Liste. Wie genau ich da vorgehe, habe ich euch bereits in diesem Artikel gezeigt.

2. Neue frühlingshafte Home Accessoires 

Alles Neu macht der … Frühling! Passend zur neuen Jahreszeit und dem Beginn von frühlingshaften Temperaturen, müssen natürlich auch ein paar neue Home Accessoires her. Diese Saison dreht sich bei mir alles um schöne, pastellige Farben und frühlingshafte Muster. Da unsere Wohnung eigentlich nur in weiß und grau eingerichtet ist, spiele ich je nach Saison gerne mit ein paar Akzentfarben. Die Lieblingsteile die ich euch heute zeige, sind aus der neuen ,,Dream of Spring“ Kollektion von Esprit home. Die süßen Kissen in zarten Apricot- , Grau- und Hellblautönen sind mein absoluter Favorit. Die floralen Muster lassen das Ganze dann noch etwas verspielter wirken und passen einfach perfekt zur neuen Jahreszeit.

Auch im Schlafzimmer ist ein neues Bettwäschen Set von Esprit home eingezogen. Besonders daran ist, dass man die Bettwäsche wenden kann. Auf der einen Seite ist ein wunderschönes Muster in Apricottönen, auf der anderen schlichte dunkelgraue Streifen. Genau mein Ding, super bequem und angenehm! Die hellgraue kuschelige Decke, rundet alles perfekt ab und ist nicht nur schöne Deko, sondern auch mein liebster Couch-Companion für gemütliche Netflix-Abende auf dem Sofa 🙂  

3. Frische Blumen & Pflanzen

Ein absolutes Muss für mich für ein schönes Zuhause? Auf jeden Fall frische Blumen und Pflanzen! Ohne die geht bei mir zu Hause nämlich nichts. Besonders im Frühling liebe ich die tolle Blumenauswahl. Tulpen, Rosen und zu guter Letzt dann meine Lieblings-Blumen: Pfingstrosen. Frische Blumen im Haus machen einfach happy und geben jedem Zuhause einen frischen und fröhlichen Touch. Neben Blumen habe ich auch noch eine kleine Kaktussammlung zu Hause in verschiedenen Größen. Sehr pflegeleicht und super dekorativ!

4. DIY Dekoration

Wie wäre es denn mit ein paar schönen DIY’s zum Thema Frühlings-Deko? Ich habe bereits schon ein paar Dinge auf der Liste, die ich unbedingt selber machen möchte. Unter Anderem steht schon ein Sack Beton in unserer Wohnung, der hoffentlich bald zum Einsatz kommt. Das Ergebnis zeige ich euch natürlich! Viele schöne Ideen findet ihr zum Beispiel auf Pinterest.

5. Helligkeit & Licht

Licht und Helligkeit sind für mich der Inbegriff von Frühling. Nach der dunkeln Jahreszeit gibt es nichts Schöneres für mich, als eine helle, lichtdurchflutete Wohnung und die passende Einrichtung. Genau aus diesem Grund, sind unsere Möbel auch alle weiß. Das macht den Raum größer, freundlicher und lässt viel Platz für schöne Aktzente und Dekoration. Auch wenn ihr eine eher dunklere Wohnung habt, könnt ihr einge Tricks anwenden, damit sie heller wirkt. Zum Beispiel mit hellen Vorhängen, hellen Möbelstücken, diffusen Lichtern, Wandspiegeln, hellen Teppichen oder Bodenbelägen und, und, und… Helle Räume machen einfach glücklich und sorgen für die Extraportion Frühlingsgefühle.

Ich hoffe, ihr findet meine Tipps hilfreich. Wie gefallen euch meine Lieblingsteile von Esprit home? 🙂

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Esprit home –

CategoriesLifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.